28. Juni 2016

Bebauung des Geländes der Alten PH und Abriss der Gebäude

Am 4. Juli, in weniger als einer Woche, rücken die Abrissbagger an, um die Gebäude der alten Pädagogischen Hochschule und die Gewächshäuser des ehemaligen Botanischen Gartens einzuebnen. Auf dem Gelände kommen allerdings Fledermäuse, Molche, Orchideen und Hornissen vor. Es wurde aber keine Artenschutzprüfung durchgeführt, die über geschützte Arten Auskunft geben und die Vorgehensweise, z.B. die Umsetzung der Hornissen durch einen Imker, festschreiben würde. Die Abrissgenehmigung ist offenbar schon erteilt worden. Die BUND Kreisgruppe prüft mit dem Landesbüro der Naturschutzverbände rechtliche Schritte, die ggf. morgen auf den Weg gebracht werden.




  • Mitglied werden
  • Online spenden

Ihre Spende hilft.

Suche