Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Kreisgruppe Essen
 (Maike Wissing)

Plastikprodukte, Verpackungen, Elektroartikel, Kleidung, Lebensmittel…
Viele Dinge des Alltags werden bereits nach immer weniger oder sogar einmaligen Anwendungen in den Müll geschmissen. Insbesondere Plastik ist allgegenwärtig, in sehr vielen Fällen äußerst praktisch und aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Seine Langlebigkeit und der unachtsame Gebrauch führt jedoch auch zu Umweltproblemen, wie den riesigen Plastikmengen in Meeren, Flüssen und der restlichen freien Natur. Und auch für unsere Gesundheit sind viele Kunststoffe bzw. ihre Zusatzstoffe, wie z. B. Weichmacher, nicht unproblematisch.

Selbst wenn der Müll richtig entsorgt wird, kann nur ein geringer Anteil recycelt und wiederverwendet werden, viel wird verbrannt oder sogar auf Deponien entsorgt. Der beste Weg ist daher weniger Müll zu produzieren und so Ressourcen zu schonen und die Umwelt sowie unsere Gesundheit zu schützen.

Wir vom BUND möchten uns bewusster machen, wo wir im Alltag Plastik und andere Produkte ver- und gebrauchen und an welchen Stellen wir ohne viel Aufwand auf diese verzichten können. Welche Dinge werden nur ein- oder wenige Male verwendet und landen nach kurzer Zeit im Müll? Welche Dinge könnte man ersetzen, länger nutzen, reparieren oder verschenken?

Hierzu arbeiten wir gemeinsam mit der Zero-Waste-Gruppe von Transition Town Essen an neuen Projekten, planen Aktionen und Workshops und tauschen Erfahrungen zum Thema Müllvermeidung aus. Einmal im Monat treffen wir uns dazu im Von-Grünstadt (Rellinghauser Str. 110). Das Thema interessiert dich auch? Dann komm gerne einfach vorbei!
Den nächsten Termin findet ihr unter Termine.

Schwerpunkt ist derzeit eine Veranstaltungsreihe mit jeweils einem Kernthema (z. B. Rundtour: verpackungsfrei Einkaufen in Essen, Do it yourself Kosmetik, Upcycling…) auf die Beine zu stellen.
Es können aber jederzeit eigene Ideen zu Veranstaltungen und Projekten eingebracht werden.

Kontakt über zerowaste(at)bund-essen.de oder direkte Ansprechpartnerin Maike Wissing unter maike.wissing(at)bund-essen.de

BUND-Bestellkorb