BUND-Kreisgruppe Essen

1. Sensenkurs mit unserem Sensenlehrer Ralf Benner

Die BUND-Kreisgruppe Essen lädt zum Sensenkurs mit unserem Sensenlehrer Ralf Benner ein, der Interessierten am 26. Juni von 9.30 - ca. 13.30 Uhr dieses alte Handwerk von Grund auf vermitteln will. Allen Teilnehmenden wir eine größenangepasste Sense zur Verfügung gestellt. Deshalb bitten wir bei Anmeldung zu den sechs Kursplätzen um die Angabe der Körpergröße. (Natürlich darf auch die eigene Sense mitgebracht werden). Gesenst wird auf den BUND-Blühflächen auf dem schönen Terrassenfriedhof in Essen-Schönebeck. Hier erfahren die Teilnehmenden auch, warum der Gebrauch der Sense im Gegensatz zu anderen Mähtechniken für die Artenvielfalt von Vorteil ist. Gegen Ende erwartet die Aktiven eine Dengel-Vorführung in die Kunst des richtigen Schärfens des Sensenblatts. Wer also schon immer diese leise und naturverträgliche Art der Pflege von lebendigen Wiesen lernen wollte, hat nun in geselliger Runde die Möglichkeit dazu.

Kursgebühr mit Leih-Sense: 60,00 €

Anmeldung mit Angabe der Körpergröße (und ggf. Mobilnummer) erbeten an: martin.kaiser(at)bund-essen.de

Sonntag, 26. Juni 2022 – 9.30 Uhr - Terrassenfriedhof, Essen-Schönebeck

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

26. Juni 2022

Enddatum:

26. Juni 2022

Uhrzeit:

9.30 - ca. 13.30 Uhr

Ort:

Terrassenfriedhof, Essen-Schönebeck