Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Kreisgruppe Essen

KorkenBUND

Worum geht es ... 

Schon seit 1995 sammelt der BUND in Essen Naturkorken. Derzeit gibt es mehr als 20 Sammelstellen in der ganzen Stadt mit einem Schwerpunkt in der Innenstadt. Gesammelt wird an den Standorten der Umwelt- und Naturschutzverbände, bei einigen städtischen Einrichtungen, bei verschiedenen Getränkemärkten und weiteren Geschäften sowie einigen kirchlichen Einrichtungen.

In dieser Aktion verbinden sich verschiedene Umweltthemen und -ziele:

1.       … wir reduzieren die Abfallmenge

2.       … wir leisten einen Betrag zum Recycling eines natürlichen Rohstoffes

3.       … mit der Verarbeitung zu Dämmmaterial leisten wir einen Beitrag zur Energieeinsparung

4.       … mit den Einnahmen unterstützen wir den Kranichschutz in Spanien, Portugal und Deutschland.

Seit Beginn der Sammlung konnten ca. 200 m³ oder gut 15 Tonnen Korken dem Hausmüll entzogen werden. Das entspricht mehr als 1.600 gefüllten Müllsäcken!

2017 betrug der Erlös aus den Korkenverkäufen genau 2.335,50 Euro.

Leider verringern sich die Sammelmengen von Jahr zu Jahr durch die vermehrte Verwendung von Schraubdeckeln und Kunststoff-Stopfen seitens der Winzer und Abfüller.

Bei der Anzahl der Sammelstellen gibt es noch Luft nach oben! Prüfen Sie, ob Ihr Weinhändler oder Ihre Kirchengemeinde bereits aktiv sind. Wir nehmen gerne Vorschläge bzw. Angebote für weitere Sammelstellen entgegen. Infos gibt es bei Annette und Frank Mildenberger unter 0201/611736. 

BUND-Bestellkorb