Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Kreisgruppe Essen

Bauleitplanung in Essen – laufende und abgeschlossene Verfahren

Internetadresse: https://geo.essen.de/planenbauen

Anbieter: Stadt Essen

Inhalte

Rechtkräftige Bebauungspläne (B-Pläne) und solche in laufenden Verfahren, der geltende Flächennutzungsplan und der Landschaftsplan werden mit teilweise überlagernd lesbaren Layern präsentiert. Damit verbunden ist die einfache Möglichkeit, Flächengrößen und Längen zu ermitteln.

Durch das Anklicken von Flächen werden für die B-Pläne die dahinter liegenden Dokumente (Begründungen, Festsetzungen, Kartenblatt des B-Planes) zum Download angeboten.

Hilfreich für …

… jeden, der sich rasch über die planungsrechtliche Situation auf einer konkreten Fläche informieren möchte.

Bewertung

Hilfreiches Instrument für einen ersten Überblick. Leider werden die für eine umfassende Beurteilung erforderlichen Dokumente – die oftmals im Ratsinformationssystem erhältlich sind - nicht zum Download angeboten. Es ist daher unnötig mühsam, landschaftspflegerische und artenschutzrechtliche Fachbeiträge, sowie die Abwägungsdokumente zu finden, in denen die Stellungnahmen der Verwaltung zu den Anregungen von Bürgern und Verbänden nachzulesen sind.

Anleitung zur Nutzung

Ist nicht erforderlich, da die Seite selbsterklärend ist.

Anregungen für die weitere Nutzung „im Dienste des Umweltschutzes“

Wie wäre es, die rechtskräftigen B-Pläne gezielt auf ihre Umsetzung zu prüfen und gegebenenfalls ihre Überarbeitung anzuregen? Ganz konkret wäre das beispielweise bei einem B-Plan am Deilbach möglich, der den Bau einer weiteren Sportanlage festsetzt, deren Bedarf offenkundig nicht mehr besteht. Sicherlich gibt es weitere Beispiele.

Offene Wünsche / Kritik

  • Es gibt leider keine Möglichkeiten, die Karten als sog. WMS(Web Map Service)-Dienst in andere Portale einzuladen und so mit anderen Informationen zu überlagern.
  • Im Wesentlichen handelt es sich um eine Seite „Essen plant“. Für umweltbewegte Bürger interessant wäre eine Erweiterung um die Kategorie „In Essen wird gebaut“, in der die großen Kanalbaumaßnahmen von Stadtwerken und Emschergenossenschaft sowie von Straßen NRW und Bahn verzeichnet sind, die in erheblichem Umfang Eingriffe in die Landschaft nach sich ziehen.
  • Der Umfang der hinterlegten Dokumente sollte erweitert werden, damit sich Bürger ein abgerundetes Bild über den Inhalt und das Zustandekommen der vorliegenden Bauleitpläne machen können. Zumindest für die Verfahren der letzten Jahre liegen diese Daten bereits digital vor und müssten nur verknüpft werden.

 

Onlineportale

Inhalte

Stadtplanung in Essen

RVR-Luftbilderportal "Aktuelle und historische Luftbilder aus dem Ruhrgebiet"

RVR-Luftbilderportal Beispiel "Vom Verschwinden einer Obstwiese"

Das historische Portal Essen

Fachinformationssystem Gewässer (ELWAS)

Fachinformationssystem Artenschutz (LANUV)  

BUND-Bestellkorb