BUND-Kreisgruppe Essen

Wem gehört die Straße?

Wem gehört die Straße?

Vom Urgestein der Essener Radverkehrsszene, Jörg Brinkmann, hat uns der Link zu einer sehenswerten Sendung auf RBB erreicht. Der Film „Wem gehört die Straße“ vom 15.09.20 begleitet Berliner Fahrradaktivist*innen, überzeugte Fußgänger*innen und Autoliebhaber*innen auf den Straßen der Hauptstadt. Und fragt, ob und wie die Verkehrswende Berlin verändern wird.

Auszug aus der Info des Senders: „Manche Stadtbezirke preschen bereits vor, errichten Pop-Up-Radwege, verbannen Autos. Nicht jeder findet das gut, Händler klagen über Umsatzeinbußen, Lieferanten über neue Staus und tägliche Behinderungen. Und mancher will einfach nicht auf sein geliebtes Auto verzichten, weil es für ihn zur persönlichen Freiheit dazugehört.“ Wer kennt das nicht aus auch aus Essen? Die „Rüttenscheider Straße“ lässt grüßen.

 

 

BUND-Bestellkorb