BUND-Kreisgruppe Essen

Nächste Mäh-Aktion und Sensen-Kurs mit der Wildwiesengruppe

23. Juli 2020

Mäh-Aktion am Sonntag, 02. August 2020, 10.30 Uhr - Kuhlhoffstraße (Treffpunkt Bürgerpark direkt im Wendehammer vor der Jugendfarm) in Essen-Altenessen und Sensenkurs am 30. August

Den 2. Teil unserer „kleinen“ Wildwiese in der Jugendfarm mähen wir am 02. August mit der Sense. Wer hier mithelfen will ist gerne willkommen. Zwischenzeitlich mussten wir unsere „große“ Wiese von Pflanzen wie der Melde und dem schwarzen Nachtschatten befreien, der unsere wertvollen Keimlinge zu überwuchern drohte. Wir freuen uns auch auf den Sensenkurs am 30. August, um dieses alte Handwerk einmal von Hartmut Winkels vermittelt zu bekommen. Der 4-stündige Kurs wird von unserer Kreisgruppe gesponsert, so dass sich der Selbstkosten-Anteil auf 20,00 € p. P. reduziert (incl. gestellter Sense). Wer also schon immer Mal diese leise und naturverträgliche Art der Bewirtschaftung lernen wollte, hat nun in geselliger Runde die Möglichkeit dazu. Anmeldung zum Kurs erbitten wir über die unten genannte E-Mail-Adresse.

Anmeldungen unter: martin.kaiser(at)bund-essen.de

Mithilfe bei der Mähaktion: Sonntag, 02. August 2020, 10.30 Uhr - Kuhlhoffstraße (Treffpunkt Bürgerpark direkt im Wendehammer vor der Jugendfarm) in Essen-Altenessen

Sensenkurs: Sonntag, 30.08.2020.

In Kürze gibt die Gruppe unter der neu eingerichteten Rubrik „AG Artenschutz“ Hinweise und Informationen zum Ausmagern von Wiesen, zur Kulturtechnik des Sensens und eine Übersicht von gefundener Wildwiesen-Vielfalt.

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb