Sommerlicher Eintopf mit Mangold

Eintopf ist nichts im Sommer? Dann bitte diesen leichten probieren! Mit Mangold, Kartoffeln, Möhren und Fenchel.

 

_____________________________________________________________________________________________

Zutaten für 4 Pers.:

Olivenöl
3 kleinere Zwiebeln

4 Karotten

5 Kartoffeln

1 Fenchelknolle

ca. 400 g Mangold (ungefähr eine Pflanze)

1,5 L Gemüsebrühe

3 Lorbeerblätter

2 TL Tomatenmark

1 gehäufter EL getrockneter Thymian oder 4 frische Zweige, Salz, Pfeffer

evtl. 200 g kurze Pasta

______________________________________________________________________________________________________

Zubereitung:

Öl in einem großen Topf erhitzen, gehackte Zwiebeln und Karotten zugeben, 5 min dünsten, dann Salz und Pfeffer zugeben. Dann die Kartoffeln in 2cm-Stückchen, Brühe, Gewürze und klein geschnittene Stiele des Mangold zugeben. Aufkochen und 15-20 min köcheln lassen. Nun klein geschnittene Mangoldblätter und Fenchelstückchen mit Grün zugeben. Kurz aufkochen, ca. 5 min köcheln lassen.

Auf den Teller geriebenen Parmesan und evtl. einen Löffel Olivenöl geben.

Bei längerem Kochen verlieren sich die Aromen, daher die Pasta, wenn gewünscht, separat kochen und zum Schluss auf den Teller geben. Es schmeckt auch ohne Pasta! Und nicht länger kochen oder köcheln als unbedingt nötig!

Guten Appetit wünscht Marie-Rose Joos